Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[strike][/strike]
[left][/left]
[center][/center]
[right][/right]
[block][/block]
[zweiSp][/zweiSp]
[dreiSp][/dreiSp]
[line]
[spoiler={{name}}][/spoiler]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[url][/url]
Scrollboxen
[scroll][/scroll]
[scroll1][/scroll1]
Smileys
rose
zunge
smile
laugh
rofl
cwl
wink
tounge
blush
inlove
kiss
heart
broken
sweat
sad
cry
fragend
langweilig
sprachlos
talking
müde
shocked
doh
schlafen
denken
stumm
idee
cool
wave
wait
nod
worried
shake
fubar
oops
chuckle
whew
überraschung
call
smirk
facepalm
emo
smoke
finger
rock
mm
swear
angel
clap
evilgrin
talktothehand
drunk
puke
party
hungover
highfive
lalala
envy
angry
wtf
punch
headbang
evil
sun
bandit
shivering
tmi
hug
beer
cake
coffee
champange
monkey
flower
fistbump
handshake
poke
lips
pinguin
ghost
goodluck
star
WA Smiley
wasmiley
wasmiley2
wahappy
wawink
washock
wacool
wacold
wahot
wascared
wathink
wasleep
waparty
wacry
whisky
hearts
brille
kissi
jijo
jbkjm
cade
zzz
bier
auge
lll
fingers
love
love
kisis
hggh
mmbkjm
jhbj
kjhn
mnmbmn
lk
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]

Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#1 Damon Salvatore ll My best friend and brother
  Absender: Enzo St. John, 05.04.2022 12:39 Diesen Beitrag zitieren



• Name • Wesen • Gesinnung
Lorenzo "Enzo" St. John • Vampir • Mal so, mal so

• Alter des Charas
27/152

• Avatar
Michael Malarkey


• Deine Geschichte
Lorenzo St. John, viel mehr bekannt als Enzo, wurde 1876 in England geboren, wuchs aber als Waisenkind auf. Lange Zeit wusste er nicht, wer seine Familie war.
Als er vier Jahre alt wurde, musste er in ein Armenhaus ziehen und zehn Jahre später lebte er auf der Straße. Allerdings könnte man eher sagen, dass er dort um sein Überleben kämpfte.

Mit 27 beschloss Enzo England zu verlassen und nach New York zu reisen. Allerdings war er zu diesem Zeitpunkt an Tuberkulose erkrankt. Mit Lily Salvatores Hilfe gelangte Enzo trotzdem auf das Schiff. Der Schiffsarzt dort konnte ihm jedoch nicht helfen und so gab Lily ihm ihr Blut, um ihn zu verwandeln. Enzo erlag schließlich der Tuberkulose-Krankheit.
Als er dann wieder während der Verwandlungsphase erwachte, war er alleine. Die gesamte Besatzung, bis auf den unfähigen Schiffsarzt, war von Lily und den Häretikern getötet worden. Allerdings wurden in der Zeit Lily und ihre Familie vom Gemini-Zirkel in eine Gefängniswelt gesteckt worden. Aufgrund seiner traumatischen Vergangenheit glaubte Enzo, dass er erneut im Stich gelassen worden war. Er musste mit der Verwandlung und seinem neuen Vampirdasein nun alleine fertig werden.

Enzo diente dann im Zweiten Weltkrieg, dort wurde er allerdings im Jahre 1943 von der Organisation Augustine der Whitemore-Familie gefangen genommen, um an ihm herumzuexperimentieren. Durch die Versuche sollten mehr Informationen über Vampire gesammelt werden. Diese Experimenten glichen jedoch purer Folter.
Er verliebte sich in dieser Zeit in die junge Maggie James, die sein Verhalten studieren sollte. Ihren Wunsch, ein Vampir zu werden und mit ihm zu fliehen, lehnte Enzo ab, denn er wollte sie vor diesem Leben und vor Augustine schützen. Also manipulierte er Maggie und ließ sie alles vergessen.
1953 wurde Damon Salvatore ebenfalls gefangengenommen. Damon und Enzo entwickelten eine enge Bindung zueinander über ihr geteiltes leid.
Gemeinsam heckten sie 1958 einen Plan für ihre Flucht aus. Damon bekam fortan zu seinen eigenen Blutrationen auch die von Enzo. Somit wurde Damon stark genug, um sich zu befreien. Dieser ließ Enzo jedoch im Stich, als ein Feuer ausbrach und Enzos Käfig mit Eisenkraut versehen war. Damon schaltete seine Menschlichkeit aus und ließ Enzo zurück. Trotzdem überlebte er, da Enzo von den Forschern aus dem Feuer gerettet und erneut eingesperrt wurde. Enzo musste dann weitere 53 Jahre die Folter der Experimente ertragen. Diese Tat vergab Enzo Damon auch für lange Zeit nicht.

2011 traf Enzo erneut auf Damon, aber auch auf Elena und Stefan. Mit Damons Hilfe schaffte Enzo es, sich aus den Fängen der Augustine-Gesellschaft zu befreien und an ihnen zu rächen. Die beiden werden wieder Freunde. Enzo steht Damon bei, als dieser durch die Augustine-Gesellschaft dazu gebracht wird, sich von Vampirblut zu ernähren, anstatt von Menschen. Enzo findet das Gegenmittel für das Virus, an dem Damon leidet.
Enzo nutzt seine neu gewonnene Freiheit dazu, Maggie zu suchen, um ihr für ihre Güte zu danken, da sie dafür gesorgt hat, dass er in der Zeit der Folter nicht verrückt wurde. Dazu geht er auch über Leichen. Allerdings muss er feststellen, dass Maggie getötet wurde und zwar von Damon. Daraufhin schaltet Enzo seine Menschlichkeit aus, wird aber kurz darauf von Stefan getötet. Als zur anderen Seite übergehen will, schwört er Rache für den Verrat.

Schließlich wird er jedoch wiederbelebt, wobei Damon es nicht schafft rechtzeitig, von der anderen Seite zurückzukehren. Enzo sucht nach einer Möglichkeit, Damon zurückzuholen.
Enzo will sich an Stefan rächen und ihm sein Glück rauben, da Stefan ihn unter anderem verraten hat und er Damon ein schlechter Bruder war. Enzo findet die Wahrheit über Sarah Salvatore heraus und nutzt sie aus, um Stefan zu quälen. Dazu weiht er sie in das Übernatürliche ein und erzählt ihr auch die Wahrheit über ihre Herkunft.
Als Enzo Sarah zu Damon und Stefan bringen will, begegnet er erneut Lily Salvatore. Er konfrontiert sie damit, dass sie ihn im Stich gelassen habe. Lily erzählt Enzo aber daraufhin die wahre Geschichte. Er verzeiht ihr und steht ihr bei, als sie sich nicht beherrschen kann und in einen Rippermodus verfällt. Daraufhin hilft er ihr, ihre Familie wieder zu finden.

Enzo hat sich in Lily verliebt, diese entscheidet sich allerdings gegen ihn und für ihre alte Liebe Julian. Enzo versucht erst Lily mit Bonnie eifersüchtig zu machen und versucht danach Julian mit dem Schwert mit dem Phönix-Schwert umzubringen. Dieser Versuch misslingt jedoch.
Als er merkt, dass keiner ihn in Mystic Falls vermissen würde, will er die Stadt verlassen. Jedoch wird er erneut gefangen genommen und in die Waffenkammer gebracht. Dort erfährt er die Wahrheit über seine Herkunft, nämlich, dass er von der Familie abstammt, die die Waffenkammer erschaffen hat und beschützt.

Enzo und Bonnie verlieben sich schließlich ineinander und er ist sogar bereit, das Heilmittel zu nehmen, um mit ihr als Mensch zu leben. Dieses Glück ist ihnen jedoch nicht vergönnt, erst stehen Enzo und Damon lange unter dem Bann und dem Zwang von der Sirene Sybil und als sie sich dann befreien können, wird Enzo von Stefan getötet, als dieser seine Menschlichkeit abgeschaltet hatte.
Trotzdem konnte Enzo mit seinem Tod Frieden schließen und wartete darauf, Bonnie auf der anderen Seite wiederzusehen. Doch seine ewige Ruhe hielt nicht lange an.

Einige Jahre später fand er sich plötzlich genau dort wieder, vor er zuvor gestorben war. Es hat eine Weile gedauert, bis er sich daran erinnern konnte, dass er wirklich gestorben und nicht nur ausgeknockt gewesen war und er herausfand, dass inzwischen viel Zeit vergangen waren.
Natürlich machte Enzo sich sofort auf die Suche nach Bonnie und den anderen Personen, die ihm wichtig waren. Außerdem suchte er nach Antworten, denn vor allem wollte er aber herausfinden, wie er von den Toten zurückkehren konnte. Wer hatte dies verursacht? Was für eine Macht steckt dahinter? Und warum gerade ihn? Oder waren noch andere zurückgekehrt? Das waren alles Fragen, die Enzo sich stellte und hoffte, in Mystic Falls Antworten darauf zu bekommen.







• Name • Wesen • Gesinnung
Damon Salvatore • Vampir oder Mensch (geheilt durch das Heilmittel) • Neutral/Gut/Mal so, mal so

• Alter des Charas
188

• Gewünschter Avatar
Ian Somerhalder


•Du bist mein/e
Bester Freund, aber viel mehr ein Bruder

•Gemeinsame Story


Unsere Freundschaft reich schon weit zurück. Sie war zwischendurch immer wieder etwas holprig, aber weil wir so viel zusammen durchgemacht haben, können wir beide darüber hinwegsehen.
Kennengelernt haben wir uns, als die von der Augustine-Gesellschaft gefangen genommen wurdest, während ich bereits dort war. Gemeinsam fiel es uns leichter die Zeit dort zu überstehen und wir freundeten uns schnell an. Bei unserem gemeinsamen Fluchtplan hast du mich - um dich selbst zu retten - allerdings zum Sterben zurückgelassen. Was du damals nicht wusstest: Augustine hat mich aus dem Feuer 'gerettet' und für weitere Jahre der Folter eingesperrt.
Als wir uns dann Jahrzehnze später wieder getroffen haben, wollte ich mich zunächst an dir rächen, aber schließlich konnten wir unsere Vergangenheit hinter uns lassen und wir wurden wieder Freunde. Zusammen haben wir dann auch die Zeit überstanden, in der wir unter der Kontrolle der Sirene Sybil standen.
Ich bin kurz danach gestorben, aber durch eine bisher unbekannte Macht nun wieder ins Leben zurückgekehrt. Und jetzt würde ich gerne gerne hören, was du so in der Zeit getrieben hast, als ich tot war und dich vor allem einfach wieder als Freund begrüßen.


•Probepost

Ja, aus der Sicht des Charakters [X] Nein [_] Ein alter reicht mir [_] Probeplay [_]

•Was noch zu sagen ist
Bewerbe dich bitte nur bei ernsthaftem Interesse. Das Real Life hat bei uns allen natürlich Priorität und niemand verlangt eine 24/7 Aktivität, aber eine regelmäßige Aktivität im Forum wäre uns dennoch wichtig.
Und nicht nur ich warte auf dich, Bonnie vermisst dich ebenfalls!



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 5 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 4005 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 21 Benutzer (16.02.2012 19:33).